Ernährung / Diätetik

Mein Angebot in Theorie und Praxis

Aufklärung und Vermittlung von Kenntnissen über

  • psychologische und soziologische Aspekte der Ernährung
  • Essens- und Ernährungsgewohnheiten, Essstörungen
  • Grundlagen der Ernährung und Diätetik
  • Ernährung in verschiedenen Altersstufen und Lebenssituationen
  • u.v.m.

Eine kleine Auswahl an Fortbildungsthemen

  • „Möhrchen statt Schokolade“ – Zeitgemäße Ernährung von Kindern und Jugendlichen
  • Fit im Alter! Gesunde und schmackhafte Ernährung für Senioren
  • Kleine Snacks für Zwischendurch!
  • Indianeressen, Kinderkochkurs
  • Ernährungs- und Haushaltsführerschein

Beispiel Tagesmütter

Was sollten Kinder essen – und was essen sie dann auch?

Tagesmütter müssen perfekt organisiert sein, damit sie möglichst viel Zeit für die Kinder haben. Ich gebe Tipps, wie sich kindgerechtes Essen gut vorbereiten lässt, in welcher Form Vitamine besonders gut ankommen und was bei der Ernährung von kleinen Vegetariern oder Kindern mit einer Lebensmittelunverträglichkeit zu beachten ist – ein Rundumschlag von Allergien bis Zusatzstoffen.

 

Küchenorganisation / Service

Mein Angebot in Theorie und Praxis

Aufklärung und Vermittlung von Kenntnissen über

  • Personen- und anlassorientierte Vor- und Zubereitung von Lebensmitteln
  • Veranstaltungs- und Projektplanung/-organisation
  • Service und Umgangsformen
  • Ermittlung der Betreuungsbedarfe der Zielgruppen
  • Unterstützung bei der Leistungsangebotserstellung, Kalkulation und Preisgestaltung
  • Erstellung von Standards für Servicetätigkeiten
  • u.v.m.

Beispiel Tagungshaus

Wie kann man „Servicequalität“ praktisch und spürbar umsetzen?

Die Ansprüche der Kunden steigen stetig, und der Druck auf die eigenen MitarbeiterInnen wächst. Mit neutralem Blick von außen helfe ich, die entscheidenden Schwachstellen zu erkennen und konstruktiv zu bearbeiten: Gemeinsam treffen wir klare Absprachen für knifflige Situationen, schließen Kenntnislücken des Personals, schaffen Verbesserungen, die den Kunden sofort auffallen. Schon am nächsten Tag ist das Buffet besser aufgebaut, ein Reinigungsengpass behoben oder das Empfangspersonal entlastet.